Am vergangenen Wochenende fanden in La Chaux-de-Fonds die Schweizermeisterschaften des Nachwuchs statt. Für Rio-Star Muttenz konnten dabei insbesondere Timothy Falconnier (U13) und Pedro Osiro (U18) Erfolge feiern.

Podest U13 Knaben

Podest U13 Knaben

Timothy Falconnier

Timothy Falconnier

Timothy Falconnier

Unser 12-jähriger Nachwuchsspieler Timothy Falconnier wurde seiner Favoritenrolle gerecht und kürte sich auf äusserst souveräne Art und Weise zum U13 Schweizermeister. Auf seinem Weg zum Titel musste er keinen einzigen Satz abgeben. Im Finale bezwang er den Bremgartner Robin Renold mit 11:8, 11:5 und 11:3. Mit diesem gewann er am Samstag auch noch die Doppelkategorie. Im Mixed trat Falconnier am Sonntag in der U15-Kategorie an. Auch dort schaffte er, gemeinsam mit Cynthia Lilly vom TTC Basel, den Sprung aufs Podest. Nach einer 1:3 Halbfinalniederlage resultierte ein guter dritter Rang.

Podest U13 Knaben Doppel

Podest U13 Knaben Doppel

Podest U15 Mixed

Podest U15 Mixed

Pedro Osiro

Pedro Osiro

Pedro Osiro

Nach seinem zweiten Platz an den Elite-Schweizermeisterschaften musste sich Pedro Osiro auch an diesem Wochenende wieder im Finale, diesmal in der U18-Kategorie, geschlagen geben. In einem packenden Spiel unterlag er dem Lokalmatadoren Barish Moullet mit 1:3 (11:6, 2:11, 7:11, 9:11) . Nach dem Spiel zeigte sich Pedro verständlicherweise enttäuscht: “Natürlich bin ich nicht zu 100 Prozent mit meiner Leistung zufrieden. Im Halbfinale konnte ich eine gute Partie abliefern, im Finale fand ich dann nicht wirklich gut ins Spiel.”

Podest U18 Knaben

Gemeinsam mit Moullet erreichte er auch in der Doppel Kategorie das Finale. Dort unterlagen die Beiden den Neuhausern Elias Hardmeier und Mauro Schärrer in einer dramatischen Partie mit 2:3.

Podest U18 Knaben Doppel

Podest U18 Knaben Doppel

Wir gratulieren unseren Junioren und Trainern zu diesen hervorragenden Leistungen! Des Weiteren gratulieren wir auch dem CTT La Chaux-de-Fonds zur gelungenen Durchführung des Turnieres!

Comment