In einer umkämpften Partie besiegte unsere erste Mannschaft vergangenen Sonntag den CTT ZZ-Lancy mit 6:3. Jiashun Hu und Chengbowen Yang konnten alle ihre Partien gewinnen, kamen gegen die junge Genfer Mannschaft jedoch einige Mal arg in Bedrängnis. Hu musste in seiner ersten Partie gegen Gaël Vendé beim Stand von 0:2 mehrere Matchbälle abwehren und konnte das Spiel daraufhin noch drehen. Auch Yang musste gegen Yoan Rebetez im dritten Satz mehrere Satzbälle abwehren bevor er mit 2:1 in Führung gehen konnte. Cédric Tschanz
verlor seine beiden Partien gegen Yoan Rebetez und Dorian Girod im fünften Satz und wurde trotz guter Leistung am Ende nicht belohnt. Rio-Star beendet somit die Qualifikation auf dem guten dritten Rang. Im Playoff-Viertelfinale treffen wir nun auf den CTT UGS-Chênois. Weitere Infos zu dieser Partie folgen bald!

Lancy foto.jpg

Comment