Dieses Wochenende bestritt unser NLA-Herren Team zwei Heimspiele in der Kriegackerturnhalle in Muttenz. Am Samstag bezwang das Team den CTT Veyrier mit 6:1. Einzig Cédric Tschanz musste sich dem Ungaren Barna Lorincz geschlagen geben. Am Sonntag war der Meyrin CTT zu Gast in Muttenz. Unsere Mannschaft unterlag den Genfern in einer knappen Partie mit 3:6. Jiashun Hu musste in seiner ersten Partie aufgrund einer Fussverletzung forfait geben. Ohne die Nummer eins des Schweizer Rankings gelang es Chengbowen Yang und Cédric Tschanz nicht das Spiel noch zu drehen.  Dabei musste man einige äusserst knappe Niederlagen einstecken. Yang verlor gegen O'Driscoll mit 9:11 im fünften Satz, nach dem er im vierten Satz zwei Matchbälle nicht nutzen konnte. Im Doppel lag man 2:0 vorne und gab das Spiel danach noch aus der Hand. Cédric Tschanz musste sich O'Driscoll mit 12:14 im fünften Satz geschlagen geben. Nun gilt der Fokus auf die letzten beiden Qualifikationsspiele gegen ZZ-Lancy und Lugano, bevor dann die Playoffs beginnen.

Veyrier foto.jpg
IMG_0561.jpg

Comment