Anlässlich der Generalversammlung vom 23. August 2018, wurde Michel Tschanz zum Präsidenten des TTC Rio-Star Muttenz gewählt und lädt zur Saisoneröffnung ein:

An der offiziellen Saisoneröffnung am 28. Oktober in Muttenz wird im Rahmen des ersten NLA Herren Heimspiels unser ehemaliger Präsident Robert Danhieux offiziell verabschiedet und das neue NLA Herrenteam offiziell vorgestellt. Der Saisoneröffnungsevent startet um 12:30 mit Raclette und um 14:00 Uhr trifft dann unsere erste Mannschaft auf den STT Lugano. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Sporthalle Kriegacker in Muttenz!

 Michel Tschanz

Michel Tschanz

Mit der Wahl der Wahl zum Präsidenten hat er ein grosses Erbe angetreten. Die aussergewöhnliche Arbeit von Robert Danhieux mit sieben Mannschafts Schweizermeistertiteln bei den Herren, einem bei den Damen sowie neun Cupsiegen wird einen grossen Teil in der Vereinsgeschichte bilden. Michel Tschanz ist Geschäftsführer des Zürcher Autohaus Franz AG und ist ein erfahrener Geschäftsmann mit ausserordentlichen Führungsqualitäten. Wir denken, dass unser Verein durch seine Führung sich in den nächsten Jahren hervorragend entwickeln wird. Michel Tschanz ist eng mit dem Tischtennissport verbunden. Sein Sohn Cédric Tschanz begann mit 12 Jahren bei unserem Verein und ist heute fester Bestandteil unserer ersten Mannschaft sowie der Schweizer Nationalmannschaft. Seit Jahren trifft man Michel Tschanz bei unseren NLA Spielen sowie an zahlreichen Turnieren im In- und Ausland an. Seine Schwerpunkte in seinem ersten Amtsjahr liegen in folgenden Bereichen:

·       Popularität des Vereines regional und national steigern

·       Anpassung der Struktur und Organisation des Vereines, als Grundlage der bevorstehenden Digitalisierung

·       Die finanzielle Struktur ausbauen und nachhaltig absichern

·       Sportliche Begeisterung für Nachwuchs, Breitensport und natürlich viele Titel für unsere Nationalliga Mannschaften

Eine der ersten Massnahmen ist die Gründung des 400er Club. Ziel ist es ca. 14 Mitglieder als Unterstützer zu gewinnen und so das geplante Defizit aus dem Budget 18/19 zu decken. Interessenten können sich direkt bei Michel Tschanz unter folgender Mail melden: michel_tschanz@rio-star.ch .

Zu seiner Wahl meint Michel Tschanz folgendes: Mit viel Freude und Elan werde ich in meinem Amt walten und die Begeisterung für den Tischtennissport in die Breite tragen.

Comment